Ferdi Thielen

Ihr Stadtverordneter im Wahlkreis 90 (Würselen-Mitte)

 

Persönliches:
Ich wurde 1954 in Würselen geboren. Nach dem Besuch der Realschule Würselen machte ich eine Ausbildung zum Industriekaufmann und schloss danach die Fachoberschule für Wirtschaft ab. Anschließend machte ich noch eine Ausbildung zum Schreiner und arbeitete bis zum Jahr 2000 in diesem Beruf. Seitdem war ich als Schulhausmeister tätig. Ab 2005 war ich als sachkundiger Bürger der SPD in verschiedenen Ausschüssen des Stadtrates tätig. Im Jahr 2014 wurde ich direkt in den Stadtrat gewählt und gehöre seitdem der SPD-Fraktion an.

Meine Ziele und Vorstellungen:
Wie in den letzten sechs Jahren möchte ich meinen Schwerpunkt auf die Bildungspolitik legen. Nach dem erfolgreichen Bau der Gesamtschule steht jetzt die Sanierung und Erweiterung weiterer Grundschulen auf der Agenda. Die Beschlüsse dazu haben wir als SPD zum größten Teil auf den Weg gebracht. Als nächstes Großprojekt steht die Sanierung des Gymnasiums auf der Tagesordnung. Hierbei würde ich einen Neubau nach dem Vorbild der Gesamtschule favorisieren.

Ein weiteres wichtiges Thema ist der Wohnungsbau. Wohnungen in Würselen müssen für Ortsansässige bezahlbar bleiben. Wir wollen bei der Erstellung neuer Bebauungspläne eine Drittel Quote für öffentlich geförderten Wohnraum festschreiben. Mit einem Drittelmix aus öffentlich gefördertem Wohnraum, freien Mietwohnungen und Eigentumswohnungen schaffen wir eine soziale Durchmischung in allen neuen Wohngebieten. Alle Maßnahmen, die zu einer Verhinderung von Grundstücksspekulation führen, müssen wir ergreifen. Konkret heißt das: Die Stadt muss über ihre Stadtentwicklungsgesellschaft selbst stärker im Wohnungsbau aktiv werden.

Ihr
Ferdi Thielen

Mit Ferdi Thielen Kontakt aufnehmen

  • Bitte tragen Sie hier Ihr Anliegen oder Ihre Nachricht ein.
    Wünschen Sie, dass wir Sie anrufen? Bitte tragen Sie in diesem Fall auch Ihre Telefonnummer in das vorgesehene Feld ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.